Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Weine bis 10 €


Was ist eure Preisgrenze? Zehn Euro sind für nicht wenige Menschen schon eine Menge Kohle für nur nullkommasiebenfünf Liter „Flüssigkeit“. An dieser Stelle verrate ich etwas sehr persönliches: Zu Beginn meiner Weinliebe, da war ich Mitte 20, habe ich mal den Satz fallen lassen, daß ich nicht bereit bin, mehr wie fünf Deutsche Mark für eine Flasche Wein auszugeben. Das hat sich schnell geändert und bevor nun jemand den Einwand bringt, es hätte etwas mit steigendem Einkommen zu tun, widerspreche ich aufs schärfste. Ich habe als Student meine letzten Pfennige zusammen gekratzt, um einen Spätburgunder aus den Aßmannshäuser Steillagen oder ein Grand Cru aus Bordeaux (damals noch bezahlbar!) zu erwerben. Verzicht üben musste ich dann an anderer Stelle. Es ist also eine Frage wie sehr man etwas schätzt und würdigen kann. Und dazu muss man erst einmal anfangen - heute mit Weinen zwischen 6 und 10 Euro. In dieser Preisspanne kann die Weinbranche durchaus gute Weine produzieren, sogar Bioweine. Wer etwas anderes behauptet, hat kein echtes Wissen und versucht eventuell seine überteuerten Preise zu rechtfertigen. Darunter allerdings herrscht das Naturgesetz, daß Qualität nun mal seinen Preis hat. Nach oben gibt es selbstverständlich auch ehrenhafte Gründe für höhere Preise, sei es die handwerkliche Arbeit, die Ertragsreduzierung, der lange Ausbau….. 

Jeder muss selbst entscheiden, was er für gut befindet und geniessen möchte. Die „Fünf-DM-Grenze“ ist eh passé, aber im Bereich sechs bis zehn Euro kann man sich mit gutem Gewissen aufhalten.

Was ist eure Preisgrenze? Zehn Euro sind für nicht wenige Menschen schon eine Menge Kohle für nur nullkommasiebenfünf Liter „Flüssigkeit“. An dieser Stelle verrate ich etwas sehr persönliches: Zu Beginn meiner Weinliebe, da war ich Mitte 20, habe ich mal den Satz fallen lassen, daß ich nicht bereit bin, mehr wie fünf Deutsche Mark für eine Flasche Wein auszugeben. Das hat sich schnell geändert und bevor nun jemand den Einwand bringt, es hätte etwas mit steigendem Einkommen zu tun, widerspreche ich aufs schärfste. Ich habe als Student meine letzten Pfennige zusammen gekratzt, um einen Spätburgunder aus den Aßmannshäuser Steillagen oder ein Grand Cru aus Bordeaux (damals noch bezahlbar!) zu erwerben. Verzicht üben musste ich dann an anderer Stelle. Es ist also eine Frage wie sehr man etwas schätzt und würdigen kann. Und dazu muss man erst einmal anfangen - heute mit Weinen zwischen 6 und 10 Euro. In dieser Preisspanne kann die Weinbranche durchaus gute Weine produzieren, sogar Bioweine. Wer etwas anderes behauptet, hat kein echtes Wissen und versucht eventuell seine überteuerten Preise zu rechtfertigen. Darunter allerdings herrscht das Naturgesetz, daß Qualität nun mal seinen Preis hat. Nach oben gibt es selbstverständlich auch ehrenhafte Gründe für höhere Preise, sei es die handwerkliche Arbeit, die Ertragsreduzierung, der lange Ausbau….. 

Jeder muss selbst entscheiden, was er für gut befindet und geniessen möchte. Die „Fünf-DM-Grenze“ ist eh passé, aber im Bereich sechs bis zehn Euro kann man sich mit gutem Gewissen aufhalten.

Neu
2023
Anna-Lena Silvaner trocken
Brennfleck

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
2022
Bacchus
Steinmann Artur
Runder, weicher und süffiger Bacchus. Nicht ganz so lieblich wie oft zu finden, und gerade deswegen so lecker und trinkig. Schöne Aromen von Holunder und Pfirsich betören die Sinne. Trocken genug, um zur Brotzeit, Karpfen oder Salaten super anzukommen, sü

6,45 €*
%
2022
Bacharach Riesling
Toni Jost
Sehr gelungener, saftiger und eleganter Riesling. Der Stil ist fruchtiger als erwartet, die Aromen sind geprägt von reifen, gelben Steinobstfrüchten und Äpfel. Die Säure ist präsent aber erstaunlich harmonisch. Bereits jung sehr zugänglich und mit Freude

Inhalt: 0.75 Liter (13,32 €* / 1 Liter)

9,99 €* 10,50 €* (4.86% gespart)
2021
Barbera d´Asti
Gianni Doglia

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
2022
Bardolino
Monte del Fra
Ein fruchtiger Roter mit leicht kräuterigen Beinoten und eine angenhme herbe Art ohne streng zu wirken. Im Gaumen saftig und durchaus kraftvoll mit ein sehr animierenden Frucht. Kann sich messen lassen!

Inhalt: 0.75 Liter (10,93 €* / 1 Liter)

8,20 €*
2022
Bardolino BIO Terre in Fiore
Cantina di Custoza

Inhalt: 0.75 Liter (8,65 €* / 1 Liter)

Ab 6,49 €*
2023
Bardolino Chiaretto
Cantina di Custoza
Ein zart-roséfarbiger Wein mit Urlaubsstimmung für alle Gelegenheiten. Leicht mit 12% Alkohol, frisch nach süßlichen roten Früchten duftend, nicht zu trocken. Kein großer Wein, aber einer der glücklich macht!

6,40 €*
2022
Bardolino Chiaretto BIO "Rose" Terre in Fiore
Cantina di Custoza
Angenehm trockener Rose vom Gardaseeufer. Nicht nur die moderate Säure sondern auch seine Leichtigkeit lassen diesen Wein mit seinen leicht kirschigen und floralen Noten brillieren.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*
2023
Bardolino Chiaretto Classico - Rosé "Val dei Molini"
Cantina di Custoza
Jedes Jahr aufs Neue suchen wir einige für uns herausragenden Rosés für den anstehenden Sommer. Unzählige Muster und Winzerbesuche sind notwendig. Dieser Bardolino Rosé vom Gardasee ist dabei. Ein Wein für Terrasse oder Balkon, für Picknick oder Brotzeit,

Inhalt: 0.75 Liter (7,85 €* / 1 Liter)

Ab 5,89 €*
2023
Bardolino Classico "Val dei Molini"
Cantina di Custoza
Der Klassiker vom Gardasee. Ein sehr leichter Rotwein mit saftig-kirschigen Aromen, sehr wenigen Gerbstoffen und milder Säure. Richtig groß kommt der Wein heraus, wenn er zu Pizza und klassischen Pastagerichten, ganz leicht gekühlt, serviert wird. Da kann

Inhalt: 0.75 Liter (8,13 €* / 1 Liter)

6,10 €*
2022
Bianco Salento "Tratturi"
Cantine San Marzano
Weicher aber pikanter Weißwein aus Sauvignon Blanc und Malvasia.

Inhalt: 0.75 Liter (6,65 €* / 1 Liter)

Ab 4,99 €*
2022
Blanc de Noir
Hemberger

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*
%
2019
Cabernet Sauvignon
Il Mottolo
Cabernet wie aus dem Bilderbuch. Dunkel und saftig mit diesen so wunderschönen Noten von schwarzer Johannisbeere und dunkler Kirsche. Ausgewogen mit einer Prise Holz und Gewürzen. Überraschender Geheimtipp von einem sympathischen Winzer mit Verstand.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €* 10,50 €* (9.52% gespart)
2023
Calalenta Merlot Rosato
Fantini
Ein Traumrosé, der nicht nur gut aussieht. Bereits der Duft betört mit Aromen von Himbeer, Erdbeer sowie Pink Grapefruit. Im Geschmack ist dieser hell gepresste Merlot ein echter Leckerbissen, off-dry, also nicht zu trocken und mit viel Frucht und Frische

Inhalt: 0.75 Liter (11,00 €* / 1 Liter)

8,25 €*
2023
Chardonnay
Cantina di Custoza
Was diesen Wein so erfolgreich und beleibt macht ist die stetige Qualität, die die Cantina di Custoza hinlegt. Dieser angenehm milde Weißwein ist im Prinzip harmlos, aber genau darin liegt auch sein ungeheurer Reiz. Bedingt lässt sich die Sorte Chardonnay

6,30 €*
2022
Chardonnay Flor de la Mar - Barrel Aged
Casa Ermelinda Freitas
Weicher und fruchtig, zugleich schmelzig und mit würzigen Noten vom Ausbau im Holzfass. Sehr angenehmer Wein, zum kleinen Preis von unserer zuverlässigen Kellerei Casa Ermelinda in Portugal.

Inhalt: 0.75 Liter (9,87 €* / 1 Liter)

7,40 €*
2023
Chardonnay Pedstal
Man Vintners
Das Aroma erinnert an tropischen Früchten und Melone mit einem Hauch Zitrusfrüchten. Eine leichte Holznote gibt dem Wein etwas Fülle und Dichte sowie leichte Butterkaramellnoten. Sehr vielfältig einsetzbarer Weißwein und für diesen Preis außergewöhnlich g

Inhalt: 0.75 Liter (9,32 €* / 1 Liter)

6,99 €*
2023
Chenin Blanc "Free run Steen"
Man Vintners
Efrischende Art mit Noten von tropischen Früchten, reifer Apfel und Grapefruit. Balancierte Säure und eine gute Struktur machen diesen Wein sehr angenehm und ein guter Begleiter zu Fisch, Salaten und Gemüse.

Inhalt: 0.75 Liter (9,32 €* / 1 Liter)

6,99 €*
2023
Chenin Blanc Cellar Selection
Kleine Zalze
Ein solcher fruchtbetonter und gelungener Chenin Blanc findet man selten. Saftig mit angenehmen Noten von Melone, gelben Obstsorten und Honig in der Nase. Geschmeidig und fast füllig wirkt er am Gaumen rund, frisch und freundlich. Mit einer fein eingewobe

Inhalt: 0.75 Liter (11,07 €* / 1 Liter)

8,30 €*
2021
Ciacci Rosso Toscana
Ciacci Piccolomini d´Aragona
So wünschen wir uns einen gelungenen Sangiovese. Ich lehne mich weit aus dem Fenster und behaupte hier schon einen kleinen Brunello im Glas zu haben, der zudem noch bereits eine gewisse Weichheit besitzt und jetzt schon Trinkvergnrügen bereitet. Ein klein

Inhalt: 0.75 Liter (12,53 €* / 1 Liter)

9,40 €*
2023
Ciro Rose "Mabilia"
Ippolito
Dies war der Rose des Jahres für den Sommer 2014! Für Rose-Freunde bleibt er natürlich auch das ganze Jahr zum genießen. Und warum auch nicht, z.B. zu einem Lachsgericht oder Gemüsevorspeise. Ein ungemein leckerer, kräftig leuchtender Rosewein. Sinnesraub

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
2022
Corbieres Classique BIO
Ollieux Romanis
Corbieres ist eine nicht ganz so bekannte Region im Languedoc. Auf der Suche nach authentischen, charaktervollen Weinen sind wir auf diesen Wein gestoßen. Er protzt mit würzigen, kräuterigen Aromen und reife dunkle Fruchtarten. Eine gute Tanninstruktur gi

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
2020
Corvina Garda Val dei Molini
Cantina di Custoza
Dass diese Rebsorte durchaus auch reinsortig schmeckt, beweist der Corvina von Cantina di Cusotza. Ein angenehm weicher, leicht fruchtiger Rotwein mit eher leichtem Charakter. Saftig und nicht zu trocken ist er kompatibel zu vielen Speisen.

Inhalt: 0.75 Liter (10,65 €* / 1 Liter)

Ab 7,99 €*
2022
Côte Floral
Domaine Lafage
Wunderbar vermählen sich hier zwei charaktervolle Rebsorten. Muscat Petits Grains (zur Muskateller-Familie gehörend) und Viognier.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*