Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Collefrisio (Abruzzen)


Wir haben ewig lange nach einem Produzenten aus den Abruzzen gesucht, der u.a. einen überzeugenden Montepulciano anbietet. Schwieriger als Sie denken. Vor allem weil wir Wert auf ein persönlich geführtes und qualitätsorientiertes Weingut gelegt haben und nicht eines der zahlreichen großen Abfüll-Kellereien die Massenware abnehmen wollten. Mit der Azienda Agricola Collefrisio mit seinen 35 Hektar eigenen Weinberge (und damit nun auch nicht ganz so winzig) in den Hügeln der Chieti Region sind wir nun eine glückliche Partnerschaft eingegangen. Die beiden Weinmacher Amedeo De Luca und Antonio Patricelli, die beide aus Weinbau-Familien stammen haben, wie sie selbst sagen, aus Leidenschaft für guten Wein den Betrieb neu gegründet. Insgesamt 3 kleinere Weingüter bilden die Grundlage für die immer noch kleine Gesamtgröße von 35 Hektar Weinbergen. In einem neuen, modernen Kellereigebäude, das teilweise unter der Erde liegt um kühle Temperaturen zu erhalten, werden die Trauben mit modernsten önologischen Einrichtungen schonend verarbeitet. Man konzentriert sich auf die traditionellen, einheimischen Rebsorten wie Trebbiano, Montepulciano und Pecorino ist dabei jedoch offen für neue und moderne Geschmacksrichtungen. Die Qualität der Weine ist ungewöhnlich hoch, auch bei den Basis-Weinen. Eine Umstellung zu kontrolliert biologischem Anbau ist am laufen.

Wir haben ewig lange nach einem Produzenten aus den Abruzzen gesucht, der u.a. einen überzeugenden Montepulciano anbietet. Schwieriger als Sie denken. Vor allem weil wir Wert auf ein persönlich geführtes und qualitätsorientiertes Weingut gelegt haben und nicht eines der zahlreichen großen Abfüll-Kellereien die Massenware abnehmen wollten. Mit der Azienda Agricola Collefrisio mit seinen 35 Hektar eigenen Weinberge (und damit nun auch nicht ganz so winzig) in den Hügeln der Chieti Region sind wir nun eine glückliche Partnerschaft eingegangen. Die beiden Weinmacher Amedeo De Luca und Antonio Patricelli, die beide aus Weinbau-Familien stammen haben, wie sie selbst sagen, aus Leidenschaft für guten Wein den Betrieb neu gegründet. Insgesamt 3 kleinere Weingüter bilden die Grundlage für die immer noch kleine Gesamtgröße von 35 Hektar Weinbergen. In einem neuen, modernen Kellereigebäude, das teilweise unter der Erde liegt um kühle Temperaturen zu erhalten, werden die Trauben mit modernsten önologischen Einrichtungen schonend verarbeitet. Man konzentriert sich auf die traditionellen, einheimischen Rebsorten wie Trebbiano, Montepulciano und Pecorino ist dabei jedoch offen für neue und moderne Geschmacksrichtungen. Die Qualität der Weine ist ungewöhnlich hoch, auch bei den Basis-Weinen. Eine Umstellung zu kontrolliert biologischem Anbau ist am laufen.

2021
Appassimento Rosso
Collefrisio Azienda
Warum nicht auch mit der Rebsorte Monepulciano? Der Trend zu Weinen aus teilgetrockneten Trauben hält unvermindert an. Mit der Rebsorte Montepulciano gelingt das aus unserer Sicht recht gut, denn die Traube bringt neben der konzentrierten Frucht und leich

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
2022
Montepulciano d´Abruzzo "Morrecine"
Collefrisio Azienda
...mit charaktervollen Aromen, die an Kirsche und Pflaume erinnern...

Inhalt: 0.75 Liter (10,93 €* / 1 Liter)

8,20 €*
2022
Montepulciano d´Abruzzo Filare
Collefrisio Azienda
Angenehm trockener Rotwein. Für diese Preisklasse eine sensationell feine und edle Frucht, begleitet von zarten Gewürznoten. Die dem Montepulciano eigenen Tannine wirken poliert und verhältnismässig weich, der Wein als ganzes ausgewogen und fordernd. Star

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
Tipp
2019
Montepulciano d´Abruzzo Vignaquadra
Collefrisio Azienda
Dieser Montepulciano ist ein toller Wein zu einem sehr guten Preis. Er glänzt mit edlen Fruchtaromen und einer überzeugenden Dichte und Komplexität. Edle und feine Fruchtaromen von Zwetschgen, Brombeeren und Amarena sind höchst ansprechend, das Holz weit

Inhalt: 0.75 Liter (15,07 €* / 1 Liter)

11,30 €*
2023
Pecorino
Collefrisio Azienda
Pecorino ist eine alte, autochtone Rebsorte, die sich an der Ostküste Mittelitaliens findet. Zur Zeit dürften wenig mehr wie 500 ha. davon zu finden sein. Eine also fast ausgestorbene Sorte, die heute wiederentdeckt wird und großes Potential besitzt. Imme

Inhalt: 0.75 Liter (13,87 €* / 1 Liter)

10,40 €*
2015
Semis Montepulciano d´Abruzzo
Collefrisio Azienda
Es passt nahtlos in meine Einschätzung zum Fortschritt von Collefrisio. Die machen hier von Jahr zu Jahr bei vielen Weinen schmeckbare Verbesserungen auf hohem Niveau. Ein Rotwein kann kaum konzentrierter sein, und möglicherweise ist man erschrocken, wenn

Inhalt: 0.75 Liter (29,20 €* / 1 Liter)

21,90 €*
2019
SEMIS Terra di Chieti Bianco
Collefrisio Azienda
Extrem aussergewöhnlich und schwer zu vergleichen! Die besten Trauben von Trebbiano, Falanghina und Pecorino werden verwendet und im Barrique fermentiert, danach noch weitere 12 Monate im Barrique (auf der Hefe) ausgebaut, dann weitere 24 Monate in der Fl

Inhalt: 0.75 Liter (29,20 €* / 1 Liter)

21,90 €*
2022
Trebbiano d´Abruzzo
Collefrisio Azienda
Unterschätzt, vor allem wenn er gut gemacht ist wie von Collefrisio. Saftig mit zarter Fruchtigkeit, angenehm weiche Säure, leichtem Spiel und so was von trinkig. Auf solche Weine stehen die einheimischen und trinken ihn zu fast allem, vielleicht ausser d

Inhalt: 0.75 Liter (9,67 €* / 1 Liter)

7,25 €*